Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jüdisches Leben in Deutschland heute – Führung mit Rafael Herlich

27. März @ 11:30 - 14:00

Die Ausstellung Jüdisches Leben in Deutschland heute ist nach einer Winterpause mit einer neuen Bildauswahl zurück im Hochbunker.

Rafael Herlich – geboren in Israel – erzählt mit seinen Fotografien seine eigene Geschichte und die von Jüdinnen und Juden aus ganz Deutschland und darüber hinaus.
Er lebt und arbeitet seit 44 Jahren in Frankfurt und dokumentiert in vielfältiger Weise die Entwicklung der jüdischen Gemeinden in der Bundesrepublik. Sein Vater war Überlebender, dessen Frau und Sohn sowie Eltern und weitere Familienmitglieder in Konzentrationslagern der Nationalsozialisten ermordet wurden.

Rafael Herlich wird persönlich um 11:30 durch die Ausstellung führen. Geöffnet ist am 27.3.2022 von 11:00-14 Uhr.

Details

Datum:
27. März
Zeit:
11:30 - 14:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Hochbunker
Friedberger Anlage 5-6
Frankfurt am Main, 60314 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Initiative 9. November e.V.
E-Mail:
info@initiative-neunter-november.de